Berichte

RückBlick Generalversammlung vom 30. März 2019

Am 30. März 2019 trafen sich die Mitglieder des Reitvereins Birkenhof im Clubraum zur ordentlichen Generalversammlung. Neben der Besprechung der regulären Traktanden freut es Vorstand sowie Mitglieder sehr, dass an der GV ein neues Aktivitäten-Gremium ins Leben gerufen wurde, das sich zukünftig speziell dem Tätigkeitsprogramm des Vereins widmen und dieses gestalten wird. Wir blicken gemeinsam gespannt auf die zu planenden Vereinsaktivitäten und freuen uns auf viele tolle Anlässe miteinander.  

Wir danken allen Anwesenden für den gemütlichen Abend und wünschen allen Mitgliedern ein tolles Vereinsjahr. 

Pferdesporttage Birkenhof vom 6.-8. Juli 2018 & SM Senioren vom 14.-15. Juli 2018

Und schon sind die beiden Turnierwochenenden auf dem Birkenhof bereits wieder vorbei. Wir sind als Verein ausgesprochen zufrieden mit den Ergebnissen und auch stolz, auf was wir dieses Jahr mit viel Schweiss und Emotionen auf die Beine stellen konnten. 

 

An dieser Stelle möchten wir nochmals ganz herzlich all unseren Sponsoren, Gönnern, Mitwirkenden, Konkurrenten und Konkurrentinnen sowie natürlich allen Helfern danken, welche an diesem langen Wochenende für uns Ihren Fleiss und Ausdauer unter Beweis gestellt haben. Ohne euch alle ginge es nicht und wir sind als Verein überglücklich, dass wir auch dieses Jahr wieder auf Euch zählen durften. 

 

Weitere Photoimpressionen auf unserer Facebook-Seite Reitverein Birkenhof Möhlin

Gruppenstunde mit Jürg Soder - premiere auf dem Aussenplatz

06. April 2018. Die ersten warmen Sonnenstrahlen nach dem langen kalten Winter sind für jeden Reiter ein wahres Erlebnis und wecken sommerliche Glücksgefühle. Endlich ist auf Sommerzeit umgestellt und somit abends wieder länger hell. Bei perfekter Abendstimmung kann unser grosser 50x80m Aussenplatz wieder vollumfänglich genutzt werden, denn es gibt nichts Schöneres als den Feierabend hier ausklingen zu lassen. So ist es nur logisch entschied Jürg Soder die heutige Freitagsgruppenstunde endlich auf den Aussenplatz zu verlegen. 

Einige der regulären Teilnehmer gingen am Wochenende bereits auf Turnier und so kam es, dass in dieser Reitstunde nur 3 Pferd-Reiter Paare waren. Für die Teilnehmer ging es streng zur Sache. Nach dem Aufwärmen im Schritt folgte das Stangentraben über jeweils mehrere Stangen mit unterschiedlichen Abständen. Die Reihenfolge, Richtung sowie Tempi wurden regelmässig gewechselt und angepasst. Die Pferde wie auch Reiter mussten sich so jeweils neu einstellen und stetig abstimmen, was Körper und Geist beider beanspruchte. Danach war Zeit den Platz im Galopp voll auszunutzen – Entlastungssitz und ab die Post - Cardio Training für jeden. Am Ende der Stunde waren sie doch alle zufrieden. Gelungene Premiere auf dem Aussenplatz.

 

Stangenkurs mit john fernand marti Dezember 2017 - Januar 2018

Im Dezember und Januar führte der Reitverein Birkenhof zum ersten Mal einen Stangenkurs unter der Leitung von John Marti durch. 

In einer Gruppe bestehend aus mehreren Reitern und Pferden, sahen die Teilnehmer der ersten Lektion mit Freude entgegen und wurden nicht enttäuscht. Trotz unterschiedlichen Voraussetzungen der Reiter und Pferde, wurde jedes Paar bestmöglich geschult und konnte optimal profitieren. Mit seiner konsequenten Art, schaffte Herr Marti es, auch energische Pferde durch die gymnastizierenden Übungen zu führen, so dass die Gruppe stets harmonierte. Die Lektionen waren anspruchsvoll und forderten Pferd und Reiter körperlich wie auch mental. Der Aufbau der Lektionen war jeweils logisch gestaltet und konnte mit jeder Unterrichtsstunde gesteigert werden. Ausschnitte der Stunden wurden im Nachhinein durch Herrn Marti zusammengefasst und auf Facebook publiziert. Die Teilnehmer waren sehr zufrieden mit dem Kurs und bedanken sich an dieser Stelle bei Herrn Marti für die gewonnenen neuen Erfahrungen. 

Generalversammlung vom 2. Februar 2018

Am 2. Februar trafen sich die Mitglieder des Reitvereins Birkenhof im gemütlichen Clubraum zur diesjährigen Generalversammlung.

Nach einem erfolgreichen und ereignisreichen ersten Jahr, gab es viele Punkte die besprochen werden mussten und die zur Abstimmung kamen. Die Traktanden umfassten unter anderem die Verabschiedung der Jahresrechnung 2017, das Tätigkeitsprogramm 2018, sowie einen Vorschlag zur Senkung der jährlichen Mitgliedergebühren. Die Vereinsmitglieder hatten somit die Möglichkeit die Vereinsvorhaben aktiv zu diskutieren und mitzubestimmen.

Nebst den zu bearbeitenden Traktanden, durften wir auch neue Vereinsmitglieder begrüssen, was unseren noch jungen Verein umso mehr freut. Mit tatkräftiger Unterstützung aller Mitglieder und Helfer werden wir dieses Jahr unsere Anlässe wieder durchführen und freuen uns auf eine rege Teilnahme und gutes Gelingen.

Beim anschliessenden Essen, welches durch den Verein organisiert wurde, hatten die Vereinsmitglieder in gemütlicher Atmosphäre noch ausgiebig Zeit, um sich auszutauschen und das eine oder andere zu diskutieren.

Wir danken in diesem Sinne allen Vereinsmitgliedern und auch dem Vorstand für eine tolle GV und freuen uns auf das aktuelle Vereinsjahr.

Freispringen - 06.01.2018

 Das Training für unsere Pferde sollte abwechslungsreich und ausgewogen sein. Dies insbesondere nicht nur für Körper, sondern auch für Psyche und Wohlbefinden. Im Winter, und vor allem je nach Witterung draussen, ist dies nicht immer einfach. Gleichzeitig sollten unsere Pferde auch regelmässig ohne Gewichtsbelastung des Reiters trainiert werden. 

Um genau dieses ausgewogene Training zu gewährleisten, finden im Winter auf der Reitanlage Birkenhof, unter fachkundiger Aufsicht von Jürg und Sarina Soder, Freispringen im zweiwöchentlichen Rhythmus statt. Ob nun Sportpferd oder Freizeitpartner, für jedes Pferd wird der Aufbau des Trainings entsprechend der Fähigkeiten und Vorkenntnisse individuell angepasst und gesteigert.

Bei den kalten Temperaturen kommen auch die Besitzer nicht zu kurz. Bei Kaffee und Kuchen kann man sich nach getaner Arbeit im warmen Reiterstübli aufwärmen, sich untereinander austauschen und durch die grosse Glasfront den nachfolgenden Pferd-Besitzer Paaren beim Training zusehen.

 

Informationen zu den weiteren Freispringen sowie zum Anmeldeprozedere findet ihr hier. Wir freuen uns, euch begrüssen zu dürfen!

PFERDESPORTTAGE - 7.7.2017 - 9.7.2017

Vom 07. - 09. Juli 2017 haben erstmals die Pferdesporttage Birkenhof Möhlin auf der neu erbauten Anlage der JBS Soder GmbH stattgefunden. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, Sponsoren, Gönnern, Offiziellen und Helfern und freuen uns, sie im nächsten Jahr wieder bei uns begrüssen zu dürfen.

HELFERESSEN - 17.12.2017

Nach erstmaliger Durchführung von diversen Kursen und den beiden Concours in Dressur und Springen trafen sich am 17.11.2017 die Helfer und Mitglieder des Reitvereins Birkenhof, um bei guter Stimmung und Raclette das erfolgreiche erste Jahr ausklingen zu lassen. Am reichlich gedeckten Tisch kam Jeder auf seine Kosten und auch das Dessertbuffet liess keine Wünsche offen. Es wurde viel gelacht, reflektiert und diskutiert.

Nach der Ansprache des Vereinspräsidenten, Peter Gantner und eines Veranstaltungsrückblickes des OK Chefs, Jürg Soder, hatten die Anwesenden noch viel Zeit, um im gemütlichen und warm geheizten „Stübli“ der Reitanlage Birkenhof in Möhlin, sich auszutauschen und zu resümieren.

Mit freudigen Erwartungen blicken die Helfer und Mitglieder dem Jahr 2018 entgegen und hoffen auf weitere tolle, erfolgreiche und gesellige Anlässe im Pferdesport.

 

An dieser Stelle dankt der Vorstand sowie das OK allen Helfern sowie den Organisatoren des Helferessens für Ihren Einsatz und wünscht allen frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Freispringen - 17.12.2016

Während der Möhlin Jet am Samstag, den 17. Dezember 2016, frostig über die Möhliner Wiesen fegte, fand in der neuen Reithalle des Reitsportzentrums Birkenhof das erste Freispringen des neu gegründeten Reitvereins unter der Leitung von Jürg Soder statt.

9 Pferde und deren Besitzer, darunter Pensionäre und Auswärtige, haben an diesem Anlass erfolgreich teilgenommen. Unter den Teilnehmenden, Helfern sowie Zuschauern herrschte eine sehr positive Stimmung. Alle Pferde wurden unter Anweisung von Jürg Soder fachgerecht dem jeweiligen Ausbildungsstand und ihrem Bedürfnis entsprechend an die Hindernisse im Freispring-Korridor herangeführt.

Nach jedem Umgang wurden Niveau und Schwierigkeitsgrad der Hindernisse etwas angepasst, um einen optimalen Trainingseffekt für das jeweilige Pferd zu erzielen. Für die Pferde wartete stets am Ende des Freispring-Korridors eine kleine Futterbelohnung, sodass noch jedes Pferd motiviert seinen Weg über die Hindernisse gefunden hat. Für alle Beteiligten, im Besonderen für die Pferde, war dies körperlich wie auch mental eine gelungene sportliche Abwechslung.